Die Endlose Stadt I

Der urbane Raum wächst sprunghaft an. Mehr als die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung lebt heute in Städten. Man geht davon aus, dass bis zum Jahr 2050 sogar circa 75%, also 3 Viertel der Weltbevölkerung in Städten leben werden. An exemplarischen Beispielen aus verschiedenen Kulturkreisen werden Urbanisierung und Metropolisierung dargestellt.

 

Der urbane Raum wächst sprunghaft an. Mehr als die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung lebt heute in Städten. Man geht davon aus, dass bis zum Jahr 2050 sogar circa 75%, also 3 Viertel der Weltbevölkerung in Städten leben werden. Die Bevölkerungsexplosion der letzten 150 Jahre und die Landflucht der Menschen die ihr Glück in den Städten suchen, hat besonders in Entwicklungsländern oft zum unkontrollierten und ungeplanten Wachstum geführt. Am Rand der Megametropolen wachsen Wohnviertel, die nur wenig mit den glitzernden Fassaden in den Innenstädten gemeinsam haben.
An exemplarischen Beispielen aus verschiedenen Kulturkreisen beginnend mit Europa, gefolgt von den USA,  Asien und Afrika werden das Wachstum von Ballungsräumen, die Urbanisierung und Metropolisierung von Städten dargestellt.

 

Laufzeit:

15 min

Signatur:

55504094

Online Nr.:

55504094

Erscheinungsjahr:

2022

Altersstufe:

Jahrgangsstufe:

Sek. I, Sek. II

Sprachen:

Deutsch

Untertitel: